• Fritz

Erste Fahrt mit SOFI

Wie fast jedes unserer Kanus, wurde auch SOFi das erste mal in der Ruhr nass gemacht. Calle baute schnell eine Verbreiterung für den Autodachträger und so konnten SOFi und Carlyak zusammen nach Bochum-Dahlhausen reisen. Nach einigen Gesprächen mit interessierten Badenden nahmen wir die Fahrt zum ersten Hindernis namens "Schleuse Horst" auf. Um den neuen Skin-On-Frame Kanadier nicht schon vor dem Urlaub zu zerstören, verzichteten wir auf die Befahrung der Bootsrutsche und filmten stattdessen Calle bei der Befahrung mit seinem Grönlandkajak. Die weitere Fahrt ging nicht ohne weitere Pausen von Statten. Eis kaufen, eine Badegelegenheit in einer Buhne mit ausgiebigen Kanutests und Sicherheitstraining und schließlich die Ernte von leckeren Brombeeren vom Kanu aus. Die Fahrt endete bei Pommes und Radler am Baldeneysee.


  • w.werft Instagram