• Fritz

Bayern & Österreich



Eibsee // Das extrafrühe Aufstehen auf dem Campingplatz in Grainau hat sich ausgezahlt, als wir bei Sonnenaufgang auf der Sasseninsel die Caffetiera und den Gaskocher auspacken konnten, um uns unseren Frühstückskaffee zu kochen. Die Sonne lies das glasklare Wasser in verschiedensten Blau-Grün-Tönen leuchten und die Kiefern wurden für meine Aufnahme perfekt in Szene gesetzt. Später paddelten wir noch weiter in den hinteren Teil des Sees und ließen uns auf der abgelegensten Insel die Sonne auf den Bauch scheinen. Mittlerweile wurde es auch schon voller und viele Ruder- und Tretboote waren unterwegs.

Silvensteinspeicher // da wir von der Walchenklamm gehört hatten, führen wir von Garmisch über die Mautstrasse von Krün nach Hinterriss und schließlich zu einem Parkplatz im Osten des Sees. Nach einer Viertelstunde Paddeln erreichten wir die Einfahrt in die Klamm. Nach etwa 200 Metern wurde sie zu schmal und zu reißend, sodass wir rückwärts wieder rausfahren mussten. Auf einer Sandbank in der Klamm konnten wir eine kurze Pause einlegen.


Achensee // Zum Achensee war es vom Silvensteinspeicher auch nicht mehr weit ... Vom Campingplatz ging es Abends mit dem Kanu rüber ans andere Ufer zum Abendessen.




  • w.werft Instagram